Grundschule Au

Schulprofil – Schwerpunktthema

Jahresthema

Aktuelles Schwerpunktthema 2018/2019

Lesen ist wie Kino im Kopf.

Im Laufe des Schuljahres werden verschiedene Aktionen, das Lesen betreffend, durchgeführt werden. Beginnen werden wir im November mit einem Vorleseprojekt. Dabei dürfen sich die Kinder einen Buchtitel, der für sie interessant klingt, auswählen und dann zum Vorlesen zu der entsprechenden Lehrkraft gehen.

 

Schwerpunktthemen aus vergangenen Schuljahren

Es summt und brummt in der GS AU,
wir machen uns über die Biene schlau!

Bienen haben in Au und Illertissen eine besondere Bedeutung. Warum das so ist, welche Aufgaben die Bienen generell haben, wie und wo sie leben und arbeiten und welche Rolle sie für die Umwelt spielen, das alles steht im Mittelpunkt von Wander- und Projekttagen in diesem Schuljahr.

Gesund und fit, macht alle mit!

Schwerpunkt dieses Beitrags zur im Bildungsplan geforderten Gesundheitserziehung ist die Ernährungserziehung. Über das Schuljahr verteilt wird das Thema an 4 Projekttagen bearbeitet. Dabei werden die Klassenverbände aufgelöst und die Kinder werden in klassengemischten Gruppen an jedem Projekttag mit einer anderen Lehrkraft an einem anderen Thema arbeiten. Schwerpunkt an den Projekttagen wird das Herstellen von Speisen und Getränken sein. Diese werden am Schluss zu einem Buffet in der Aula zusammengestellt und als Höhepunkt gemeinsam verspeist. Begonnen wird am Morgen jeweils mit einer Gymnastik nach Musik in der Sporthalle.

Wer liest, versteht die Welt!

Lesen hat eine Schlüsselfunktion für weiteres erfolgreiches Lernen und ist ein wichtiges Mittel zur kulturellen Teilhabe. Deshalb legen wir besonderen Wert auf die Förderung des Leseverständnisses und den Aufbau einer fortwährenden Lesemotivation.

Wir sind dann mal weg!

Interkulturelles Lernen nach dem Motto von Hape Kerkeling »Wir sind dann mal weg« haben wir in einer Projektwoche umgesetzt, in der die SchülerInnen Gelegenheit hatten, verschiedene Länder und Kulturen kennenzulernen. In den einzelnen Projektgruppen wurden Filme geschaut, Essen gekocht und zubereitet, Spiele ausprobiert usw. So erhielten die Schüler einen Einblick in fremde Lebensweisen und Kulturen und konnten Vorurteile abbauen und Toleranz gegenüber Menschen aus anderen Ländern entwickeln.

Forschen und Experimentieren.

Uns ist es wichtig, den natürlichen Wissensdrang der Kinder anzuregen, zu unterstützen und zu fördern. Unsere Projekttage basierten auf dem Ansatz des entdeckenden Lernens. Die Kinder lernten beim Experimentieren in kindgerechter Weise Naturphänomene, Gesetzmäßigkeiten und wissenschaftliche Zusammenhänge kennen. Sie konnten ihre Versuche und ihre dabei gemachten Beobachtungen notieren und bestimmte Vorgänge hinterfragen.

Psst, hört mal, Stille!

 

© Karl-August-Forster-Grundschule Au, Dorfstraße 14, 89257 Illertissen-Au
Impressum, DisclaimerDatenschutzerklärung